X
  GO


bibliothek logo neu Kopie

„Leselust – Bilder im Kopf, Gefühle im Bauch“

“Il piacere di leggere – immagini nella testa, sensazioni nella pancia”

“The pleasure of reading – images in the head, feelings in the tummy”



FORTBILDUNGEN

  • Fortbildung in der Stadtbibliothek Bruneck zu den neuesten Jugendbüchern

  • Fortbildung zusammen mit dem Bibliotheksdienst: 

  • Fortbildung Medientage im Waltherhaus in Bozen

  • Fortbildung Medien- und Informationstage (Herbst und Frühjahr)

  • Einführung in „Chiri“ für interessierte Kollegen*innen



LESEFÖRDERNDE AKTIVITÄTEN


  • BOY/GIRLROOM: der  Leseraum 2 dient im 1. Halbjahr als Rückzugsoase zum Chillen nur für Buben und im 2. Halbjahr nur für Mädchen 

  • Nach der Plenarsitzung Anfang September Bibliothekseinführung für interessierte Lehrpersonen

  • Zweistündige Bibliothekeinführung für alle 1. Klassen ab Montag 14.09. 

  • OPEN-Auffrischung für interessierte 2. Klassen ab Oktober

  • Lesefördernde Aktionen für 1. und 2. Klassen  (Arbeitsmaterial hierfür 

  wird von der Bibliotheksleiterin erstellt)

  • Die Bibliothekarin hilft gerne bei der Literatursuche für die verschiedenen Facharbeiten (www.chiri.bz - Schülerportal der Landesbibliothek Teßmann zur Recherche)

  • Medienpakete zu verschiedenen Themen 

  • Büchertische für die einzelnen Fachgruppen  

  • Buchbewertungen von Schülern*innen für Schüler*innen zur Leseförderung

  • Besuche und Workshops in der Librika 

  • Schüler*innen lesen ANTOLIN-Bücher und beantworten Fragen online


RECHERCHEARBEITEN

1.Klasse:

- Wörterbucharbeit  (RS-Duden)

- Sachtextrecherche  -  Unser Blick ins Weltall 


2.Klasse: 

- Fächerübergreifende multimediale Recherche zum Klimawandel 

- Recherche zum Klettern

     


3. Klasse:

      - Fächerübergreifende multimediale Recherche zu den Menschen- und   

         Kinderrechten          

      - Recherche in englischer Sprache zum 1. oder 2. Weltkrieg



 Aktivitäten (bibliotheksintern, freiwillig)


Lesewettbewerb für alle Klassen

Schüler*innen lesen ein Buch ihrer Wahl und beantworten nach der Lektüre einige Multiple-choice-Fragen dazu (dreisprachig).

Jeder der mitmacht,  soll zusätzlich ein Foto von sich an seinem Lieblingsleseplatz abgeben. Die drei originellsten Fotos werden prämiert. 


Lesezeichen gestalten für alle Interessierten


Schüler*innen lesen freiwillig Bücher ihrer Wahl 

dann erarbeiten sie dazu kreative Bastelarbeiten, welche in der Bibliothek ausgestellt werden oder gestalten Plakate, welche auf den Pinnwand vor der Bibliothek aufgehängt werden



Klassenübergreifende Angebote


  • Schüler*innen  (Lehrer*innen, nicht unterrichtendes Personal, der Herr Direktor) stellen gelesene Bücher schriftlich vor (Homepage/digitaler Bildschirm).

  • Buchvorstellungen neuer Bücher durch Testleser*innen der 3. Klassen

  • Mit alten Büchern basteln - aus alt mach neu – Tiere, Weihnachtsschmuck und/oder einen Adventkalender basteln 



 Didaktische Bibliotheksangebote 


  1. Klasse:


  • Einführung in die Schulbibliothek

  • Leseförderung für die 1. Klasse im Bereich des Wahlpflichtfaches 

  • Autorenlesung: zugewiesen vom Amt für Bibliotheken und Lesen

  • Lesepass - für alle interessierten Schüler*innen der 1. Klassen in der Bibliothek erhältlich

  • Recherche - Wörterbucharbeit  (RS-Duden) 

  • Sachtextrecherche zum Weltall

  • Basteln mit alten Büchern

  • Autorenlesung mit Frau Bärbel Oftring -„Der Wolf“ am 08.10.2020

  • Krimireise (Drehscheibe) für zwei ausgewählte Klassen

  • Alexander Nitz – Haus der Solidarität 

   

2. Klasse:


  • Fächerübergreifende  multimediale Recherche zum Klimawandel

  • Vortrag von Frau  Magdalena Gschnitzer: „Jeder kann die  Welt verändern – wie und warum auf Plastik verzichten?“ (Donnerstag 19.12.2020)

  • Recherche zum Klettern 

  • Literarisches Kaffee (Dreisprachig)


3. Klasse:


  • Recherche in englischer Sprache zum 1. oder 2. Weltkrieg

  • Fächerübergreifende  multimediale Recherche zum Wasser

  • Vortrag von Frau  Magdalena Gschnitzer: „Jeder kann die  Welt verändern – wie und warum auf Plastik verzichten?“ (Donnerstag 12.12.2020)

  • Buchvorstellungen der Stadtbibliothek Bruneck

  • Schreibwerkstatt der Stadtbibliothek


Alle didaktischen Angebote der Schulbibliothek sind ausschließlich Angebote und keine Pflichtveranstaltungen (die Anmeldelisten zu den einzelnen Angeboten werden bereits im Juni 2019 den Lernberater*innen ausgehändigt).


Bruneck, am 31.03.2020


Die Bibliotheksleiterin:

Dr. Sarah Bonfiglioli 

bibliothek logo neu Kopie

















ählen Sie "Inhalt bearbeiten" aus dem Aktionsmenü zum Bearbeiten (Stift-Symbol)