Informationen zum Datenschutz <Hier klicken>
Bei der Verwendung dieser Webseite werden Cookies angelegt, um die Funktionalität für Sie optimal gewährleisten zu können. Zudem werden personenbezogene Daten erhoben und genutzt. Bitte beachten Sie hierzu unsere allgemeine Datenschutzerklärung. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie diesen Bedingungen zu.
X
  GO

"Unsere Bibliothek bildet das Herzstück der Schule."

 

Unsere multimediale Schulbibliothek

ist ein Ort des Lesens, des Arbeitens und des selbstorganisierten, individuellen und sozialen Lernens. Sie ist der ideale Fachraum um Themen, die im Unterricht behandelt werden, zu bearbeiten, einzuüben, zu vertiefen, und das mit der schnellen Verfügbarkeit der unterschiedlichsten Medien. In der Schulbibliothek können Lernstrategien erprobt, entwickelt und unterschiedliche Arbeitstechniken umgesetzt werden. Die Schulbibliothek ist ein zentraler Ort der Leseförderung und sie bietet die unterschiedlichsten Möglichkeiten, Formen und Methoden dafür an. Lesekompetenz ist aber Aufgabe der gesamten Schule. In der Bibliothek sind alle willkommen, die Lernenden wie die Lehrenden, erforderlich ist dabei Rücksichtnahme und Respekt. Die Räume laden zum Verweilen ein, die Angebote spornen zum Lernen und zur selbstständigen Auseinandersetzung an. In der Bibliothek soll die Freude am Lesen und Lernen wachsen.

 

Schulcurriculum Bibliothek

- Viele Aktivitäten im Bereich Leseförderung.

- Bei der Leseförderung sollten die drei Säulen derselben (Lesetechnik, Leseanimation und literarisches Lernen) berücksichtigt werden.

- Die Bibliothek ist auch Zentrum zur Förderung des sprachlich-expressiven und kreativen Ausdrucks, wo gestaltet wird und dementsprechende Angebote zur

  Verfügung gestellt werden.

- Die Schüler sollen in der Schulbibliothek selbstorganisiertes, individuelles, soziales und entdeckendes Lernen lernen.

- Für die Umsetzung dafür sind die Schulbibliothek, aber auch die Lehrkräfte verschiedener Fächer verantwortlich.

- Für alle Schulstufen werden mehrere Angebote pro Schuljahr durch die Arbeitsgruppe Bibliothek, die Bibliothekarin und Bibliotheksleiterin angeboten.

- Leseaktionen sind nicht Einzelaktionen, sondern für die gesamten SchülerInnen der Schule gedacht.

- Die Schulbibliothek bietet sehr gute Rahmenbedingungen um Informations-, Medien- und Methodenkompetenz zu vermitteln. Lernstrategien können

  erprobt, entwickelt und unterschiedliche Arbeitstechniken umgesetzt werden.

- Erste Klassen: Einführung in die Schulbibliothek und leichte Recherchearbeiten, Leseaktionen.

- Zweite Klassen: Unterrichtseinheiten (in verschiedenen Fächern) zum Umgang mit den verschiedenen Medien (Sachbücher, Internet, Lexika usw.),

  Leseaktionen und Recherchearbeiten.

- Dritte Klassen: Recherchearbeiten, Leseaktionen und Vorbereitungsarbeit auf die Abschlussprüfung.