Cover von Das kostbarste aller Güter wird in neuem Tab geöffnet

Das kostbarste aller Güter

ein Märchen
Verfasser/in: Suche nach diesem Verfasser Grumberg, Jean-Claude
Verfasserangabe: Jean-Claude Grumberg ; Bilder von Ulrike Möltgen ; aus dem Französischen von Edmund Jacoby
Jahr: 2020
Mediengruppe: B.Bell.Jug/L.ragazzi
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: MS Röd Standorte: Grum / Schülerbibliothek Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Frist:

Inhalt

Eine arme Holzfällersfrau träumt davon, ein Kind zu haben. Ihr Wunsch wird von einem Güterzug erfüllt, ausgerechnet einem Zug, der Menschen in Konzentrationslager transportiert. Jean-Claude Grumberg erzählt auf sehr poetische, ja, märchenhafte Art von den Schrecken dieses Abschnitts unserer Geschichte. Die wesentliche Frage wird am Ende angesprochen: wahre Geschichte oder nicht? In einer Pirouette beantwortet der Autor diese Frage und schreibt damit die vielleicht allerschönste Passage der Erzählung. Mit diesem einfachen Märchen werden die Unmenschlichkeiten und der Wahnsinn, zu denen Menschen fähig sind, geschildert, aber dies ist auch die großartige Geschichte der Liebe von Eltern zu ihrem Kind, die Jean-Claude Grumberg mit solcher Schönheit und Poesie beschreibt, dass einem das Herz aufgeht; darin wird ein Kind zum »kostbarsten aller Güter«, das je in einem Güterwagen transportiert worden ist. Anrührend und zugleich eindringlich illustriert von der wunderbaren Ulrike Möltgen.#(Angaben aus der Verlagsmeldung)

Details

Suche nach diesem Verfasser
Verlag: Berlin, Verlagshaus Jacoby & Stuart
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Märchen
ISBN: 978-3-96428-073-2
Beschreibung: 2. Auflage, 135 Seiten : Illustrationen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch